Selbst verwöhnte Franzosen kommen aus Biarritz und Umgebung nach San Sebastián, etwa um beim Avantgarde-Minimalisten Andoni Aduriz in den Hügeln im Süden der Stadt zu essen.